Deutsch

Der Stadt Csongrád wurde ihr Name nach dem Landkreis verliehen, und liegt an den Flüsse Theiß und Körös. Unsere Siedlung ist eine Stadt der Gewässer, Parks und der köstlichen Weine. Die Altstadt umfasst einen Komplex von Fischerhäuser die mehr als 300 Jahre alt und einzigartig in Mitteleuropa sind. Im Körös Mund, hat sich eine natürliche Sandbank entwickelt, wodurch die Illusion eines Strandes entsteht.

Das Haus des Handwerkers Sándor Tisza, einem Holzschnitzer und Spielzeughersteller, wurde in ein Einfamilienhaus umgebaut. Es befindet sich in einer ruhigen Straße in der Nähe der Innenstadt. Sándor Tisza lehrt Ihnen auf Wunsch die alte Kunst der Holzschnitzerei.
Die Kreationen von Herrn Tisza, wurde vom Volksrat für Design und dem Lektorat für angewandte Kunst geehrt und in einem Ausstellungsraum präsentiert. Von Zeit zu Zeit haben die Gäste auch die Möglichkeit die Werke von Handwerkern aus verschiedenen Bereichen zu sehen.
Herr Tisza hält auch handwerkliche Vorführungen und Kurse für interessierte Besucher (interessierte Einzelpersonen, Familien, Schulklassen, etc.) in seiner Werkstatt. Er übernimmt auch die Organisation von Handwerkscamps von Frühling bis Herbst.
Das Handwerker Haus wird auch als Gästehaus betrieben und bietet Unterkünfte für Besucher der Stadt. Vor dem Besuch von Gruppen oder einzelne Besucher, sollten Tag und Uhrzeit der gewünschten Besichtigung im voraus vereinbart werden.

Anschrift der Unterkunft: Csongrád, Dankó Pista  Straße  30

MINDEN VÉLEMÉNY SZÁMÍT!